Kimidinner für Zuhause (Foto: Laura Griffith – laurainlow)

 

Für Krimidinner gibt es mittlerweile schon allerlei Anbieter und Sie haben unter Garantie jemanden in Ihrem Freundeskreis, der schon mal an einem Krimidinner teilgenommen hat. Aber haben Sie schon mal darüber nachgedacht ein Krimidinner für Zuhause zu planen? Ein großer Vorteilvom  Krimidinner für Zuhause ist, dass man alle seine Lieben um sich versammeln und miteinbeziehen kann, d. h. der extra Babysitter ist nicht von Nöten und auch Oma im Rollstuhl kann super mit einbezogen werden. Daneben gibt es Essen nach eigenem Geschmack und Timing.

Wäre das nicht ein tolles Erlebnisgeschenk  für sich und Ihre Lieben? Das Krimidinner für Zuhause lässt sich in verschiedenen Varianten erleben. Eine Gemeinsamkeit ist jedoch immer gegeben, nämlich zusammen in tolle Rollen zu schlüpfen, sich zu verkleiden und leckeres Essen mit Freunden genießen und darüber hinaus natürlich den Verbrecher zu finden, der Sie immer wieder auf eine falsche Fährte lockt.

 

Eine der preisgünstigeren Varianten ist ein Krimidinner-Spiel zu erwerben oder einfach von verschiedenen Anbietern aus dem Internet kostenpflichtig zu downloaden. Hier bekommt man eine Storyline sowie die verschiedenen Rollen zugesendet. Um Essen, Kostüme und Deko muss man sich jedoch selbst kümmern.

 

Alternativ hierzu gibt es auch Krimidinner für Zuhause Fullservice-Agenturen, die sich buchen lassen. Sie wählen einfach die gewünschte Storyline zwischen verschiedenen Krimispiel-Kategorien aus. Die Agentur versendet rechtzeitig die jeweiligen Rollenanleitungen an Ihre teilnehmenden Freunde d und kümmert sich um Kostüme in den passenden Größen sowie um das Catering und benötigtes Equipment. Das Essen kann je nach Wunsch zwischen edlen Mehrgangmenüs sowie leckeren Fingerfood variieren.

 

Aber Achtung Krimidinner für Zuhause ist ein Erlebnisgeschenk mit Suchtgefahr!

Tags: , ,

Comments are closed.