Bier Brauen

(Foto djdphotos – Derrick Diemont )

 

Schon mal etwas von einem Braukurs gehört? Nein? Dann wird es allerhöchste Zeit! Denn der Frühling ist schon fast da und die ersten Sonnenstrahlen blitzen schon durch die Wolken. Denn die Sonnenstunden nehmen zu und die Abende werden länger, was gibt es da schöneres als in der Sonne zu sitzen und ein kühles Bier zu genießen. Nur beim Geschmack da lässt es sich streiten. Da die Auswahl in Deutschland mit 5000 verschiedenen Biersorten sehr groß ist, ist es einfacher an einem Braukurs teilzunehmen und sich sein Bier nach eigenem Gusto zu brauen.

Der Braukurs verspricht neben einem feuchtfröhlichen Nachmittag viel Spaß für Mann und Frau. Denn nicht nur herbes Bier kann gebraut werden, auch mit fruchtiger Cassis- oder Holundernote lässt sich das kühle Blonde noch etwas süffiger variieren. Schon das Reinheitsgebot aus dem 16. Jahrhundert lies über die Grundsubstanzen: Hefe, Wasser, Malz und Hopfen keinen Zweifel. Lerne mit Wissen und guter Anleitung ein Bier nach Deinem Geschmack zu brauen. Entdecke die hohe Kunst des Bier brauens und lasse dich in die Geheimnisse des Bieres einführen.

 

Denn während Hopfen, Wasser und Malz durch die verschiedenen Prozesse in ca. 7 Stunden zu leckerem Gerstensaft wird, bleibt genügend Zeit sich fachmännische Tipps- und Tricks zeigen zu lassen, alle Fragen zum handling beantwortet zu bekommen und vielleicht auch mal das ein oder andere Bier der hiesigen Brauerei austesten kann. Prinzipiell muss jeder Teilnehmende mindestens das 16. Lebensjahr erreicht haben um Teilnehmen zu können.

 

Nachdem das eigene Bier fertig gebraut ist, lässt es sich auch noch formschön in Flaschen abfüllen und mit einem kreativen Händchen gibt es dann auch noch ein hübsches Etikett.
Da macht es noch mehr Spaß sein eigenes Bier, vielleicht auch mit Freunden und Familie beim nächsten Sonnentrahl auszuprobieren.

Comments are closed.